Vorschuldetektive: Neugiernasen und Plaudertaschen vormittags oder nachmittags

Ein guter und sicherer Übergang in die Schule ist für Kinder und Eltern ein wichtiges Ziel.
In der Schule werden Grundfertigkeiten erwartet, wie adäquates Verhalten, Konzentrations- und Merkfähigkeit, Handlungskompetenz und Vorläuferfertigkeiten für Schreiben und Rechnen.
In unserer Vorschulgruppe werden diese Grundfertigkeiten mit allen Sinnen und spielerisch erlernt, geübt und gefestigt.
Übungen für die Handmotorik, Schwungübungen, Fingerübungen, sowie Spiel und Bastelangebote sind genauso Inhalte wie die Förderung von Bewegung und Koordination (Psychomotorik).
Im Bereich der mathematischen Frühförderung, wie auch der Sprachförderung werden sich die Kinder mit den Vorläuferfertigkeiten von Rechnen und Schreiben beschäftigen

Termin(e):

Donnerstag vormittags:

ab 15.8.19 9-13 Uhr

Dienstag

13.08.19  15:45 - 17:15 Uhr

Dauer

August 2019 - Juni 2020

Weitere Angebote für Vorschulkinder nach den Osterferien

Leitung:Anke Leibenguth
Kosten

vormittwags 72 €

nachmittags 52 €

(monatlich)

Anmerkung:

ACHTUNG: In den Sommerferien findet eine Intensivwoche für Vorschulkinder mit Spiel-Spaß und Lernen rund um die Schule statt


Anmeldung e.V.